Kino News | „Ein ganzes halbes Jahr“ ~ Der Trailer ist da!!!

Er ist da – der Trailer zu «Ein ganzes halbes Jahr»!!!
Der von mir heiß ersehnteste Kinostart des Jahres und ich muss ihn euch ganz schnell zeigen.

Der Trailer gibt einen erstaunlich umfassenden Einblick in die berührende Geschichte und ich bin ganz verzaubert von Emilia Clarke. Sie ist in der Rolle der Lou einfach großartig und ich brauch jetzt schon Taschentücher …


Deutscher Kinostart ist der 23. Juni 2016


Und darum geht’s:

Louisa Clark (Emilia Clarke) und Will Traynor (Sam Claflin) könnten kaum unterschiedlicher sein. Sie ist ein einfaches Mädchen aus der Kleinstadt, das in einem kleinen Cafe arbeitet und mit ihrem einfachen Leben eigentlich ganz zufrieden ist, bis sie ihren Job verliert. Vor seinem Unfall hatte Will alles, er war jung, erfolgreich und ein Draufgänger wie er im Bilderbuch steht. Jetzt, wo er an den Rollstuhl gefesselt ist, ist er depressiv und launisch. Will hält sein Leben nicht mehr für lebenswert, bis Lou in sein Leben tritt, um sechs Monate seine Pflegerin zu sein. Und die kennt von Anfang an keine falsche Zurückhaltung. Nach ersten Anlaufschwierigkeiten raufen sich die beiden zusammen und Lou merkt, dass Wills Glück ihr immer wichtiger wird – und ist alarmiert, als ihr klar wird, warum sie für nur sechs Monate eingestellt wurde…

5 Comments
  • Elena164
    Februar 4, 2016

    Der Trailer ist schon toll 🙂 ganz kaum erwarten!

    • Elena164
      Februar 4, 2016

      *kanns 😉

    • Lena G.
      Februar 6, 2016

      Der Trailer ist schon wirklich großartig 🙂

  • Nelly
    Februar 6, 2016

    Huhu,
    ich bin total schockverliebt in den Trailer. Ach ich liebe aber auch schon Emilia Clarke. Sie ist eine tolle Schaupielerin und so wunderschön. Kann es kaum erwarten, dass der Film ins Kino kommt. Wenn er nur halb so gut ist wie das Buch, dann wird er bestimmt super!

    Alles Liebe, Nelly

    • Lena G.
      Februar 6, 2016

      „Schockverliebt“ ist der perfekt Ausdruck 🙂

      Ich bin mehr als positiv überrascht und habe das Gefühl, dass der Film dem Buch wirklich gerecht werden könnte. So wie es bei „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ auch der Fall war.

      Wir müssen auf jeden Fall Taschentücher mit ins Kino nehmen <3

      Liebe Grüße,
      Lena

      PS: Emilia Clarke ist der ist der Oberknaller!!!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *