Rezension | Samantha Young – Valentine. Tag der Liebenden

0 Permalink 0

Samantha Young - Valentine - deutsches Cover

Nach mehreren Jahren Beziehung, ein paar Kindern und mit Fulltimejobs ist es gar nicht so einfach das Feuer in einer Beziehung zu behalten. Was wäre da besser, als ein romantisches Date am Valentinstag? Nur blöd, wenn man die Kinder hüten muss, oder der Mann noch bis spät bei der Arbeit sitzt. Die beliebten Paare aus den Edinburgh-Love-Stories haben eben auch so ihre Problemchen. Aber wer wüsste besser als Jocelyn & Braden, Ellie & Adam, Johanna & Cameron, Olivia & Nate, Hannah & Marco und Shannon & Cole, dass man für seine Liebe kämpfen muss und auf gar keinen Fall aufgeben darf? Damit im Alltag keine Langeweile aufkommt, haben alle Paare unterschiedlich Valentinstags-Pläne und so viel ist klar: Zwar sind sie keine Zwanzig mehr, aber das heißt noch lange nicht, dass die Nächte nicht immer noch heiß sein können. Einfach ein unvergesslicher Valentinstag.
Quelle: Ullstein

Kleine romantische Kurzgeschichten für alle Fans der Edinburgh Love Stories

Valentine ist eine kleine, lockerleichte Anthologie von geschätzten 128 Seiten und gehört zur abgeschlossenen Edinburgh Love Stories-Reihe.

In sechs Kurzgeschichten trifft man alle leibgewonnenen Pärchen der Reihe wieder und Samantha Young erzählt, wie sie jeweils den Valentinstag zelebrieren. Die Einen passen auf die große Kinderschar auf, die Anderen wiederum genießen den Abend in trauter Zweisamkeit. Während es bei manchen Paaren richtig romantisch oder leidenschaftlich wird, versucht das nächste eine kleine Krise zu überwinden.
Es ist gut spürbar, wie der Alltag mittlerweile alle eingeholt hat und nicht immer alles eitel Sonnenschein ist. Doch Harmonie ist für Samantha Young sehr wichtig, somit gibt es keine bösen Überraschungen, was die kleinen Geschichten natürlich vorhersehbar macht.

Dennoch schafft es diese Anthologie mein Herz, als großer Fan dieser Buchreihe, höher schlagen zu lassen. Es ist einfach schön, wieder Zeit mit den wundervollen Charakteren zu verbringen und zu sehen, wie es ihnen ergangen ist. Jedoch sind nicht alle Geschichten interessant, die ein oder andere fand ich nicht so umwerfend.

Für Fans ist dieses eBook ein absolutes MUST-HAVE.
Leser, die diese Buchreihe noch nicht kennen, werden mit diesen Kurzgeschichten leider nicht viel anfangen können.

4ZBewertung 4 Stars

 

ca. 128 Seiten | eBook only | Bonusstory aus der Reihe «Edinburgh Love Stories»
Originaltitel: «Valentine»; die englische Version ist kostenlos auf ⇒ amazon.de verfügbar
ISBN: 9783843712460 | Verlag: Ullstein Buchverlage
eBook auf amazon.de bestellen

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *