Waiting on | „Irgendwo im Glück“ von Anna McPartlin

2comments Permalink 0

Anna McPartlin - Irgendwo im Glueck

Du bist Mutter, Tochter, Geliebte.
Maisie Bean steht vor einer Versammlung von Studenten und beginnt, von der Vergangenheit zu sprechen, von einer Zeit voller Freude, Lachen und Wärme. Und voller Schmerz: Genau 20 Jahre ist es her, dass ihr Sohn Jeremy starb.
Am Neujahrstag 1995 verschwand der 16-jährige mit seinem besten Freund. Es folgten vier Tage der Ungewissheit, des Bangens, der Hoffnung. Aber es waren auch Tage der Wahrheit, der neuen Anfänge, der Freundschaft und Liebe. Und bei aller Trauer hat Maisie daraus eine wichtige Botschaft mitgenommen …
Der Schmerz endet nie, die Liebe endet nie.
Quelle: Rowohlt

Warum ich dieses Buch interessant finde

Anna McPartlins «Die letzten Tage von Rabbit Hayes» ist mir im letzten Jahr immer wieder ins Auge gefallen, doch gelesen habe ich es bisher nicht, da ich für solch emotionalen Geschichten innerlich bereit sein muss. Wisst ihr was ich meine?

Auf jeden Fall erscheint im Sommer wieder ein neues Werk von ihr. Wieder mit einer sehr traumatisierenden Thematik.
Ich werde dieses Buch mit Sicherheit im Auge behalten und mir irgendwann mal, wenn ich es emotional verkraften kann, lesen.

Wann erscheint „Irgendwo im Glück“?

Am 26. August 2016 erscheint «Irgendwo im Glück» im Rowohlt Verlag.

 

2 Comments
  • Alexandra
    Januar 21, 2016

    Guten Morgen 😉

    Oh, ich hab noch gar nicht mitbekommen das da was neue in den Starlöchern sitzt *gg* Das werd ich mir gleich mal auf meine WULi packen, denn die letzten Tage von Rabbit Hayes war einfach Hammer. Das absolute Highlight letztes Jahr!

    Und solltest du bereit sein für diese Geschichten, ja, dann musst du es wirklich umbedingt lesen.

    Danke noch mal für deine Vorstellung zu diesem Buch 😉

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    • Lena G.
      Januar 21, 2016

      Hallo Alexandra,

      wie schön, dass du dich auf diese Neuerscheinung freust und jaaaa, ich möchte „Die letzten Tage von Rabbit Hayes“ unbedingt noch lesen. Da du so begeistert darüber schreibst, bin ich nun noch viel gespannter!

      Liebe Grüße
      Lena 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *